Wir bitten um Verständnis, dass es aufgrund sehr hohem Bestellaufkommen z.Zt. zu längeren Lieferzeiten als üblich kommt ♥️

Auberginensamen 

Auberginensamen: Kompakte, dunkle Samen, reich an Nährstoffen. Ideal für den Heimanbau. Genießen Sie frische Auberginen aus eigenem Anbau!

Wie baue ich erfolgreich Auberginen im Garten an: Tipps und Tricks?

  1. Wählen Sie den richtigen Standort: Auberginen benötigen viel Sonnenlicht, daher sollten Sie einen sonnigen Standort wählen, der mindestens sechs Stunden direkte Sonneneinstrahlung pro Tag erhält. Stellen Sie sicher, dass der Boden gut entwässert ist und reich an organischer Substanz.

  2. Vorbereitung des Bodens: Bevor Sie Auberginen anpflanzen, ist es ratsam, den Boden vorzubereiten. Entfernen Sie Unkraut, Steine und andere Verunreinigungen. Verbessern Sie den Boden, indem Sie Kompost oder gut verrotteten Mist einarbeiten, um die Nährstoffzusammensetzung zu verbessern.

  3. Die richtige Bewässerung: Auberginen benötigen regelmäßige Bewässerung, um gesund zu wachsen. Halten Sie den Boden gleichmäßig feucht, vermeiden Sie jedoch übermäßiges Gießen, da dies zu Wurzelfäule führen kann. Verwenden Sie Mulch, um die Feuchtigkeit im Boden zu halten und Unkrautwuchs zu reduzieren.

  4. Unterstützen Sie die Pflanzen: Da Auberginen zu den krautigen Pflanzen gehören, benötigen sie oft Unterstützung, um aufrecht zu bleiben und ihre Früchte zu tragen. Verwenden Sie Stöcke, Käfige oder andere Stützstrukturen, um den Pflanzen Halt zu geben und ihre Stabilität zu gewährleisten.

  5. Schutz vor Schädlingen: Auberginen können anfällig für Schädlinge wie Blattläuse, Schnecken und Raupen sein. Überwachen Sie Ihre Pflanzen regelmäßig auf Schädlingsbefall und ergreifen Sie bei Bedarf geeignete Maßnahmen. Biologische Schädlingsbekämpfungsmethoden wie das Ausbringen von Nützlingen oder die Verwendung von natürlichen Insektiziden können helfen, Schädlinge in Schach zu halten.

Denken Sie daran, dass die spezifischen Bedingungen in Ihrem Garten variieren können, daher ist es wichtig, auch lokale Ressourcen und Erfahrungen anderer Gärtner in Ihrer Region zu nutzen, um den bestmöglichen Erfolg mit Ihren Auberginen zu erzielen. Viel Glück bei Ihrem Auberginenanbau!